Über mich
Mein Name ist Savić Danijel.
Ich bin 37 Jahre alt und sitze seit einem Motorradunfall im Rollstuhl.

Seit ich mich erinnern kann, war ich ein sehr aufgewecktes Kind, immer bereit für Action und auf der Suche nach Abenteuern.

Schon in jungen Jahren habe ich meine Liebe und mein Talent für den Sport entdeckt. Es war eine gute Möglichkeit meine überschüssige Energie sinnvoll einzusetzen und gute psychophysische Fähigkeiten zu entwickeln.

Leidenschaft meines Lebens waren auch Motorräder. Ich brauchte Adrenalin, Geschwindigkeit und das Gefühl der Freiheit ein Motorrad am Limit bewegen zu können.

Diese Freiheit hat im Alter von 23 Jahren abrupt geendet.

Am 21.9.2003 hatte ich einen schweren Motorradunfall.





Savić Danijel
Mein Motto : Nie aufgeben!
Mehr lesen
Meine Erinnerungen an den Unfall sind nur bruchteilhaft, da sich alles im Zehntelsekundenbereich abgespielt hat.

Ich brauchte sehr viel Kraft, um zu lernen mit meiner neuen Situation umzugehen. Durch die Unterstützung meiner Familie und meiner Freunde fand ich wieder in ein normales Leben zurück. Die Liebe und Leidenschaft zu sportlicher Leistung auf einem hohen Niveau war auch nach meinem Unfall ungebrochen.

Ich habe fünf Jahre professionell Rollstuhlbasketball gespielt, unter anderem auch für die österreichische Nationalmannschaft.

Während meiner Zeit als professioneller Basketballspieler habe ich Rollstuhlbillard als Ausgleich betrieben, um zusätzlich zum Mental, auch in einer anderen Sportart aktiv zu sein. Mit anhaltender Dauer und Intensität stieg jedoch die Motivation und der Willen Rollstuhlbillard professionell zu betreiben.

Rollstuhlbasketball war und ist für mich immer das Grundtraining geblieben, bei dem ich meine Batterien wieder auffüllen kann und meine körperliche Fitness auf einem hohen Niveau halte.

Der finale Anstoß für meine Entscheidung die Sportart, mit welcher ich bei den Europa - Weltmeisterschaften teilnehmen möchte, zu wechseln, war das Feedback meiner Trainer/rin, welche mir einen immensen Trainingsfortschritt in sehr kurzer Zeit attestierte.

Mein Fokus für die Zukunft liegt einer der besten Billardspieler der Welt zugehören.
PRESSEBERICHTE
Meine größten Erfolge
2017
1. Platz – Grand Prix (Kapfenberg) – 10 Ball
5. Platz – Internationales Turnier (Bratislava) – 10 Ball
12. Platz – Weltmeisterschaft (Finnland) – 9 Ball
1. Platz Grand Prix (Wels)
2. Platz Ländervergleichskampf Österreich vs. Deutschland (Burglengenfeld)
Zweifacher Österreichischer Vizemeister - 8ball / 9ball
2016
1. Platz Gran Prix (Kapfenberg)
2. Platz Österreichische Staatsmeisterschaft – Silber (Salzburg)
2. Platz Gran Prix (Wels)
12. Platz Europameisterschaft (St. Johann)
2. Platz Ländervergleichskampf Österreich vs. Deutschland (Wels)
5. Platz Internationales Turnier (Bratislava)
2015
3. Platz Österreichische Staatsmeisterschaft – Bronze (Salzburg)
2. Platz Gran Prix (Innsbruck)
2. Platz Ländervergleichskampf Österreich vs. Deutschland (Passau)
2. Platz Gran Prix (Innsbruck)
5. Platz Internationales Turnier (Bratislava)
Wenn du nich verlieren kannst, dann kannst du auch nicht gewinnen!
Turniere 2018
  • 17. – 18.02. Kapfenberg Grand Prix
  • 19. – 20.05. Wels Grand Prix
  • 09. – 10.06. Wels Ländervergleichskampf / AT vs. D vs. SK
  • 18. – 31.07. Europameisterschaft / Holland
Turniere 2017
  • 04.02. – 05.02. Wels GP
  • 09.02. – 13.02. Malmö - Open Schweden
  • 18.03. – 28.03. Portugal EM
  • 03.06. – 04.06. Rosenheim Ländervergleichskampf Österreich vs. Deutschland
  • 21.09. – 23.09. Österreichische Staatsmeisterschaft (ÖM)
  • 29.09. – Model bei Prisoner Design (Wien - Cabaret Fledermaus)
  • 19.10. – 21.10. Bratislava International Open
  • 09.11. – 11.11. Finnland Weltmeisterschaft
  • 25.11. – 26.11. Kapfenberg GP
SPONSOREN
Mehr über mich auf Facebook und
Instagram @billiards_on_wheels_what_else
Meine anderen Leidenschaften
"Man darf sich einfach nicht hängen lassen, sondern weiterkämpfen."